Altes Haus statt Neubau: Vorteile und Nachteile von Bestandsimmobilien

Der Kauf einer Bestandsimmobilie kann eine attraktive Option sein, insbesondere für Käufer, die auf der Suche nach älteren Gebäuden mit besonderem Charme sind. Im Vergleich zu einem Neubau bietet eine Bestandsimmobilie jedoch auch einige Herausforderungen. Hier sind einige der wichtigsten Vor- und Nachteile von Bestandsimmobilien:

Hier profitieren Sie von Bestandsimmobilien

Eine Bestandsimmobilie kann viel Charakter und Geschichte haben, was für viele Käufer ein wichtiger Faktor ist. Außerdem sind Bestandsimmobilien oft preiswerter als Neubauten, insbesondere wenn sie renovierungsbedürftig sind. Bestehende Immobilien befinden sich in der Regel in einer etablierten Nachbarschaft mit einer gewachsenen Infrastruktur. So haben Sie gute Anbindung an die Infrastruktur und Zugriff auf Grundstücke in besseren Lagen.

Im Vergleich zu einem Neubau ist eine Bestandsimmobilie oft schneller verfügbar, da sie bereits gebaut ist – sofern keine umfangreiche Grundsanierung anfällt. 

Nachteile von älteren Gebäuden

  • Renovierungsbedarf: Eine Bestandsimmobilie kann renovierungs- oder sogar stark sanierungsbedürftig sein, was zusätzliche Kosten und Zeit bedeutet.
  • Höhere Instandhaltungskosten: Eine ältere Immobilie kann höhere laufende Kosten verursachen, da sie möglicherweise nicht so energieeffizient ist wie ein Neubau.
  • Versteckte Mängel: Eine ältere Immobilie kann Mängel z. B. in der Bausubstanz aufweisen, die bei der Besichtigung nicht offensichtlich sind und später zu Problemen führen können.

Tipps für die Sanierung einer Bestandsimmobilie

Renovierung

Wenn Sie eine Bestandsimmobilie kaufen, die renovierungsbedürftig ist, gibt es einige Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung der Sanierung. Erstellen Sie einen detaillierten Plan für die Sanierung, einschließlich der Kosten und des Zeitplans. So stellen Sie sicher, dass die Immobilie am Ende Ihren Bedürfnissen entspricht und rentabel ist. Überprüfen Sie den Zustand der Immobilie sorgfältig und prüfen Sie, ob Sie alle Mängel und den genauen Sanierungsbedarf kennen. Hierzu ist es ratsam, einen erfahrenen Experten zu beauftragen, wie uns von Gödert Immobilien. Mit professionellem Auge bewerten wir die Immobilie für Sie und beraten Sie, ob sich die Investition lohnt. 

Arbeiten Sie bei der Sanierung stets mit erfahrenen Fachleuten zusammen, um sicherzustellen, dass die Arbeiten professionell durchgeführt werden. Berücksichtigen Sie dabei auch die Energieeffizienz, um die Betriebskosten der Immobilie zu senken und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Hierzu gibt es staatliche Vorgaben und Förderungen, die Sie unbedingt kennen sollten. Stellen Sie außerdem früh genug sicher, dass bei einer Finanzierung neben dem Kaufpreis auch alle Sanierungskosten abgedeckt werden. 

Ihr neues Zuhause wartet auf Sie

Bei jedem Immobilienkauf – egal ob Neubau oder Bestandsimmobilie– gibt es viele Faktoren abzuwägen, um die optimale Immobilie für Sie zu finden. Wenn Sie sorgfältig planen und einen Makler an Ihrer Seite haben, der sowohl den Immobilienmarkt als auch die Region seit vielen Jahren kennt, schaffen Sie bereits gute Voraussetzungen. Mit uns von Gödert Immobilien machen Sie Ihr Immobilienprojekt zu einem Erfolg. Gerne vermitteln wir Ihnen auch zuverlässige Dienstleister für die anschließende Sanierung oder Renovierung. 

Back to the news

Subscribe to our newsletter

Register for free and be informed about new updates.

Ich stimme der Datenspeicherung im Rahmen der Datenschutzbestimmungen zu. *
Thank you very much!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.